Januar 18, 2020
Gesundheitliche Herausforderungen und Organisation

Gesundheitliche Herausforderungen und sich selbst und den Weltraum organisieren

Mentale, emotionale, körperliche Wellness im Vergleich zu geistiger und körperlicher Krankheit kann dank der Bezugnahme auf psychische Gesundheitsprobleme positiv sein. Ich beziehe mich auch lieber auf die Unterscheidung zwischen geistiger Gesundheit und emotionaler Gesundheit und körperlicher Gesundheit, da sie alle zusammenarbeiten. Bei emotionaler Gesundheit dreht sich alles um Gefühle, das Gefühl, ausgeglichen und ganz zu sein, glücklich und glücklich mit dem Leben zu sein und eine anständige Stimmung zu haben. Psychische Gesundheit ist alles, was Sie betrifft, aber Ihr Geist, Ihre Gedanken und Ihre psychologischen Merkmalsprozesse funktionieren. Körperliche Gesundheit dreht sich alles um; Ihr Körper arbeitet jedoch und bleibt gesund und ausgeglichen.

Die Trennung von psychischen, emotionalen und körperlichen Krankheiten hat mich immer verwirrt. Warum gibt es zwei Kategorien für psychische / emotionale Probleme des Gehirns und körperliche Gesundheitsprobleme? Die Psychiatrie, die im 19. Jahrhundert begann, erklärte, dass dies die „medizinische“ Behandlung für „den Geist“ sei. Warum kam es nicht zu einer medizinischen Behandlung der gesamten Person, des Geistes, des Körpers und des Geistes? Ist nicht dein Gehirn und dein emotionales Selbst ein Teil deines Körpers? Ich könnte so denken.

gesunder Lebensstil

Bedeutung für die Gesundheit

Irgendwann im frühen 19. Jahrhundert, als die Psychiatrie begann, begann ein brandneues Gebiet, das mit Depressionen, Psychosen, „merkwürdigem oder seltsamem“ Verhalten, Persönlichkeitsmerkmalen und Kommunikation zu tun hatte vorheriger Hausarzt. Einige dieser „seltsamen oder seltsamen“ Verhaltensweisen können durch medizinische Probleme, Kindheitsprobleme, Traumata usw. verursacht werden. Die Person wird jedoch von einem Psychiater oder einem medizinischen Spezialisten im Gegensatz zu einem „regulären Arzt“ behandelt. Das wird einmal das Stigma verstärken und Begriffe wie Nervenzusammenbruch, verrückter, mentaler Patient und die anderen negativen Konnotationen in Bezug auf psychische Gesundheitsprobleme begannen zu wachsen und missbilligten die besondere Fürsorge, die für die psychische Gesundheit notwendig ist. Das entgegengesetzte Problem bei der Trennung zwischen medizinischer und psychischer Gesundheitsversorgung besteht darin, dass mehrere psychische und emotionale Gesundheitsprobleme eine organische und / oder medizinische Ursache haben, die von Psychiatern normalerweise nicht festgestellt wurde. Wir wollten eine emotionale und / oder persönliche Schwäche aufgrund der Ursache herausfinden. Viele von uns sterben daran, dass eine medizinische Fachdiagnose ihre Behandlung übernimmt, als die psychischen und emotionalen Gesundheitsprobleme in Wirklichkeit von einer körperlichen Störung herrührten. Das beste Szenario, wenn jemand psychische / emotionale Gesundheitsprobleme hat, besteht darin, einen medizinischen Spezialisten und einen Arzt für körperliche Gesundheit in einem Team zu haben. In der Regel gibt es keine Kommunikation zwischen den beiden Disziplinen, was zu längeren und katastrophalen Ergebnissen führt. das war in der Regel nicht von Psychiatern markiert. Wir wollten eine emotionale und / oder persönliche Schwäche aufgrund der Ursache herausfinden. Viele von uns sterben daran, dass eine medizinische Fachdiagnose ihre Behandlung übernimmt, als die psychischen und emotionalen Gesundheitsprobleme in Wirklichkeit von einer körperlichen Störung herrührten. Das beste Szenario, wenn jemand psychische / emotionale Gesundheitsprobleme hat, besteht darin, einen medizinischen Spezialisten und einen Arzt für körperliche Gesundheit in einem Team zu haben. In der Regel gibt es keine Kommunikation zwischen den beiden Disziplinen, was zu längeren und katastrophalen Ergebnissen führt. das war in der Regel nicht von Psychiatern markiert. Wir wollten eine emotionale und / oder persönliche Schwäche aufgrund der Ursache herausfinden. Viele von uns sterben daran, dass eine medizinische Fachdiagnose ihre Behandlung übernimmt, als die psychischen und emotionalen Gesundheitsprobleme in Wirklichkeit von einer körperlichen Störung herrührten. Das beste Szenario, wenn jemand psychische / emotionale Gesundheitsprobleme hat, besteht darin, einen medizinischen Spezialisten und einen Arzt für körperliche Gesundheit in einem Team zu haben. In der Regel gibt es keine Kommunikation zwischen den beiden Disziplinen, was zu längeren und katastrophalen Ergebnissen führt. Wenn jemand psychische / emotionale Gesundheitsprobleme hat, muss er einen Facharzt und einen Heilpraktiker in einem Team haben. In der Regel gibt es keine Kommunikation zwischen den beiden Disziplinen, was zu längeren und katastrophalen Ergebnissen führt. Wenn jemand psychische / emotionale Gesundheitsprobleme hat, muss er einen Facharzt und einen Heilpraktiker in einem Team haben. In der Regel gibt es keine Kommunikation zwischen den beiden Disziplinen, was zu längeren und katastrophalen Ergebnissen führt.

Die meisten Menschen, die unter emotionalen, mentalen und physischen Gesundheitsproblemen leiden, könnten jedoch nur in Unordnung geraten und Probleme mit der Motivation haben, sich zu putzen und die Dinge in Ordnung zu halten. Emotionale Krankheit entsteht, wenn der Zustand diskontinuierlich ist. Emotionale Krankheit kann von einer Störung des physischen Zustands herrühren. In der Regel gehen emotionale, mentale und physische Störungen schnell vonstatten, sodass Sie selbst und der Bereich enorm betroffen sind. Es ist auch nützlich, einen Teamansatz zu finden, der Ihnen hilft, wieder zum Wohlbefinden zurückzukehren, und Sie nicht vom Kurs abzukommen und im Schnellzug zur Genesung zu sein. Starren Sie auf frühere Erinnerungen an Verletzungen und Schmerzen, stellen Sie sich ihnen und sprechen Sie mit einem lizenzierten Experten.

de_DEGerman
de_DEGerman